Das Landesjugendforum vertritt die Interessen der Jugendlichen der JF Sachsen.

Dies wird zum einen durch die im Kreis gewählten Kreis- Jugendsprecher gewährleistet. Zum anderen hat der gewählte Landes- Jugendsprecher seit November 2013 Sitz und Stimme in der Landes- Jugendleitung und bringt hier Vorschläge und Änderungswünsche des Landes- Jugendforums ein.

Die gewählten Sprecher vertreten weiterhin die Interessen der Jugendlichen im Bundes- Jugendforum.

Ziel des Jugendforums ist, die Meinung der Jugendlichen von der Basis wiederzugeben und auf Entscheidungen innerhalb der JF Sachsen und der DJF Einfluss zu nehmen.

Schwerpunkte, Aktionen & Projekte:

- Kommunikation und Austausch unter den Jugendlichen

- Mitbestimmung und Teilhabe in den Gremien der JF Sachsen und der DJF

- Werte in der Jugendfeuerwehr

- Kreativwettbewerb im Bundeswettbewerb

- Image – film

- Projektarbeit (u.a. Buchenwald, JF gegen Gewalt, usw.)

Die Arbeit des Forums ist dem Fachgebiet „Jugendpolitik“ der JF Sachsen zugeordnet und wird durch den Fachgebietsleiter/ die Fachgebietsleiterin oder einen benannten Vertreter im Rahmen der Leitungstätigkeit geführt.

Dies sollte in den Kreisen analog gehandhabt werden.

Das Landesjugendforum tagt mindestens einmal im Jahr im Rahmen der Sitzungen des Landesjugendfeuerwehrausschusses der JF Sachsen. Bei Bedarf können auf Antrag weitere Beratungen durch die Landesjugendleitung genehmigt werden.

Das Jugendforum sollte sich auf den jeweiligen Ebenen eine Arbeitsordnung geben, in denen die Strukturen und Verantwortlichkeiten, aber auch die Kommunikationswege und Zusammenarbeit mit den Verbandsebenen klar geregelt sind.

Jugendsprecher in den örtlichen Jugendfeuerwehren und auf den darauf folgenden Verbandsebenen sind gewählte Vertreter und gegenüber ihren Wählern rechenschaftspflichtig.

Entsprechend ihrer Arbeitsordnungen sollten sie nur als Jugendsprecher im Rahmen der Jugendfeuerwehren (Mitgliedschaft) arbeiten, bei Eintritt / Verweil in der aktiven Wehr bietet sich eine entsprechende Arbeit in den Verbandsebenen des KFV / LFV an.

Es soll hier noch einmal darauf verwiesen sein, dass es sich hier um verbandliche Tätigkeit für den Jugendverband des LFV, die JF Sachsen handelt. Strukturell ist die JF gleichzeitig in die jeweilige Feuerwehr, aber auch in den Verband eingebunden. (siehe auch Organigramm DJF/ JF Sachsen)

Frauke Fuhrmann
FGL Jugendpolitik
Jugendfeuerwehr Sachsen